"Ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Weltzeit!" Jesus Christus, Mt. 28,20 (Fotos: Hombrechtikon) 


jeden Tag...


jede Nacht...


...auch im Jahr 2020. Jesus Du bist wunderbar !

💙 Foto: Hombrechtikon 3.1.2020


...plötzlich sagt Jesus:

"Die nÀchste rechts!"


Unterwegs mit dem Auto durch das ZĂŒrcher Oberland. Ein festes Ziel vor Augen, doch plötzlich sagt Jesus: "Die nĂ€chste rechts!" Also biege ich ab und denke: "Bin ja mal gespannt..." Bevor ich fertig gedacht hatte, stehen wir vor diesem parkierten Auto... 😍 Auf dem Auto steht:

jesus-im-zentrum.ch  


Jesus ist das Zentrum! Es gibt nichts wichtigeres im Leben, als den zu kennen der das Leben schenkt und lenkt.😉


Frage: "Jesus kennst Du wirklich jedes parkierte Auto - ĂŒberall😅!!??"


Januar 2020



Verlass dich auf Jesus Christus von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern gedenke an ihn in allen deinen Wegen, so wird er dich recht fĂŒhren. aus Bibel SprĂŒche 3,5-6

Wenn Gott warnt - WAKE-UP!


Die Zeit um das Jahresende 2019 und der Beginn Januar 2020, war eine spezielle Zeit. Das Thema der 10 Plagen aus dem Alten Testament begegnete mir fortlaufend. Ich fragte mich was das zu bedeuten habe? Gedanken: Ägypten wollte Israel nicht gehen lassen. Es brauchte 10 Ereignisse, bis der Weg frei war... Stehen wir vor einer Ă€hnlichen Situation? Aber wie?


Diese 3 "WENN" SĂ€tze war eine Antwort von Jesus, die mich ĂŒberraschte. Eine Sicht von oben, die VerĂ€nderungen erahnen lĂ€sst. Verstehe dies als eine weitere, dringende Aufforderung Jesus Christus als persönlichen Retter anzunehmen. Gott zeigte damals schon in 2. Mose 12 dass wir Jesus Christus zum Leben brauchen. Nur in seinem Haus bist Du in Sicherheit!   


*Was die Bibel zu den 3 "WENN" SĂ€tzen sagt, steht jeweils unterhalb.

"...wenn Gott zerbricht,

baut Er."


*Bibel: Jes 26,9: ...wenn deine Gerichte ĂŒber die Erde gehen, so lernen die Bewohner des Erdkreises Gerechtigkeit.


"...wenn wir nie Rettung brauchen, braucht es keinen Retter."


*Bibel 1.Joh 4,14: Und wir haben gesehen und bezeugen, dass der Vater den Sohn gesandt hat als Retter der Welt.


*Bibel Luk 19,10: Jesus Christus ist gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ist.


*Bibel Joh 10,9 Jesus sagt: "Ich bin die TĂŒr. Wenn jemand durch mich hineingeht, wird er gerettet werden..."


"...wenn es nie dunkel wird, brauchen wir auch kein Licht."


*Bibel Joh 8,12 Jesus sagt: "Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern er wird das Licht des Lebens haben."


*Bibel Joh 12,46 Jesus sagt: "Ich bin als ein Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibt."

Jesus zeigt, dass diese VerÀnderungen alle unsere Lebensbereiche und Systeme erfassen wird.


Komm zu Jesus Christus!


Hombrechtikon: Januar 2020 / Fotos: pixabay



Jesus stillt den Sturm


Vor ein paar Tagen, sass ich in der S-Bahn und lese diese Bibelverse in denen beschrieben wird, wie Jesus Christus den Sturm stillt. Was mir auffÀllt ist die unmissverstÀndliche Reaktionen der Zeugen vor Ort.


Bibel Mk 4,41: Und sie gerieten in grosse Furcht und sprachen zueinander: Wer ist denn dieser, dass auch der Wind und der See ihm gehorsam sind?


Folgende Frage kommt mir in den Sinn:

...Angst vor KlimaverÀnderung ?

...macht das Sinn ?


Sollten wir nicht den fĂŒrchten der das Klima erfunden hat ? Es ist in seiner Hand, Tag fĂŒr Tag.


Hombrechtikon 04.02.2020

...schneller als man denkt


Dieses Wochenende, in einer Diskussion gab es folgende Aussage:


"In einem abstĂŒrzenden Flugzeug

gibt es keinen Atheisten."


Heute Montag lese ich zufÀllig was am Wochenende wÀhrend dem Flug WY0154 der Oman Air geschehen ist. In der Schlagzeile steht:


«Ich hatte noch nie solche Angst um mein Leben»

Ein Leserreporter, der an Bord der Maschine war, schildert das Horror-Erlebnis: «Nach dem Abendessen bin ich eingeschlafen. Plötzlich hörte ich durch das Mikrophon Notrufe aus der Kabine. Dann ging es ziemlich schnell runter. Die Leute haben geschrien und gebetet. Ich selbst hatte noch nie solche Angst um mein Leben.»  Quelle: 20min.ch vom 9.02.2020


Es gibt sicher bessere und entspannendere Zeitpunkte um Jesus Christus sein Leben anzuvertrauen...


...möglicherweise heute noch ?!


Hombrechtikon 10.2.2020

Gottes HALO fĂŒr uns Menschen

Gestern: Ein HALO in

meiner Bibel APP

Heute: Ein HALO ĂŒber unserem Haus

Bibel, Johannes 3:16-21: Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richte, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes geglaubt hat. Darin aber besteht das Gericht, dass das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen liebten die Finsternis mehr als das Licht; denn ihre Werke waren böse. Denn jeder, der Böses tut, hasst das Licht und kommt nicht zum Licht, damit seine Werke nicht aufgedeckt werden. Wer aber die Wahrheit tut, der kommt zum Licht, damit seine Werke offenbar werden, dass sie in Gott getan sind.


Hombrechtikon MĂ€rz 2020

Gott ist gut - Danke Jesus Christus! Wenn Gott sein Herz heute an Dich verschenken möchte, dann nimm es!

"Auf meine Warte will ich treten und auf dem Turm mich aufstellen, damit ich Ausschau halte und sehe, was Er mir sagen wird..." Bibel: Hab2,1


Ein spannender Samstag Morgen auf dem Bachtel. Es ist vor Sonnenaufgang mit Shofar & Jesus ist mit dabei. Da hat es plötzlich eine Wolke, die errinnert mich an den Kopf eines Adlers... 


Beschirme mich unter dem Schatten

deiner FlĂŒgel !


Folgende Bibelstelle schlage ich auf Psalm 17,6-8: Senke meine Tritte ein in deine Fußstapfen, damit mein Gang nicht wankend sei! Ich rufe zu dir, denn du, o Gott, wirst mich erhören; neige dein Ohr zu mir, höre meine Rede! Erweise deine wunderbare Gnade, du Retter derer, die vor den Widersachern Zuflucht suchen bei deiner Rechten! BehĂŒte mich wie den Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner FlĂŒgel.


Bachtel_Adler3
Bachtel_Adler1


Hombrechtikon 08.02.2020

Foto: Bachtel / Musik: RomanSenykMusic

Hilfe & Rettung von oben

Hilfe & Rettung von unten


Der 15. Februar (2008) ist der Tag, an dem meine Tochter Jasmin gestorben ist. Es war eine grosse Rettungsaktion... Dennoch war Ihre Zeit hier zu Ende. Hilfe & Rettung von "unten" konnte nichts mehr ausrichten.


Jeden Tag leisten die Rettungsdienste grossartige Arbeit. Schnell und professionell bringen sie Hilfe & Rettung, in allen möglich und fast unmöglichen Situationen. Die Erfahrung aus meinem Leben zeigt mir aber, dass die Hilfe & Rettung von "oben" welche Gott ins Leben bringen möchte, letztendlich viel wichtiger ist. Die Frage ist doch: "Was wird nach dem Tod sein?"


Heute morgen war wiedermal der 15. Februar. Der Himmel mit seinen Wolken ĂŒber unserem Haus war sehr speziell. So machte ich ein Foto davon. Als ich mir dieses dann spĂ€ter anschaute, staunete ich. Dieses Wolkenbild, erinnert mich an einen sehr grossen angreifenden Adler. Es sieht aus, wie wenn er im Anflug sich an seine Beute krallt.


Frage Jesus was er mit diesem Wolkenbild sagen möchte. Er sagt: "Psalm 60" In den letzten beiden Versen (13-14) steht:


"Schaffe uns Hilfe in der Not;

denn Menschenhilfe nĂŒtzt nichts.

Mit Gott wollen wir mÀchtige Taten tun.

Er wird unsere Feinde ĂŒberwinden."


Jesus Christus ist der Retter. Er bringt Hilfe von oben.

Er sagt: "Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird in Ewigkeit nicht sterben. Glaubst du das ?"

Bibel: Joh 11,25-26


Foto Hombrechtikon 15.2.2020

"Schaffe uns Hilfe in der Not; denn Menschenhilfe nĂŒtzt nichts. Mit Gott wollen wir mĂ€chtige Taten tun. Er wird unsere Feinde ĂŒberwinden."

In einem GesprĂ€ch, ergĂ€nzt Jesus ĂŒberraschend mit

folgender Aussage:

"Manchmal bleibt man solange in der WĂŒste,

bis man merkt, dass der Regen von oben kommt."


Ohne Wasser kein Leben - Alles braucht Wasser, das von oben kommt.


Eine von Gott geschenkte WĂŒstenzeit, ist die Gelegenheit Ihn kennen zu lernen oder wieder zu Ihm zurĂŒck zu kehren. Die Bibel hat einiges ĂŒber die WĂŒste zu berichten. In Hesekiel 15,8 finden wir folgende Aussage: "Und ich will das Land zur WĂŒste machen, weil sie so treulos gehandelt haben, spricht GOTT, der Herr."



Jesus fordert uns auf: "Und wen da dĂŒrstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst!"

Bibel: Offb 22,17


Hombrechtikon 22.2.2020



Gott ist treu: 19.2.2020 / Jona
Gott ist treu: 19.2.2020 / Jona
Gott ist treu: 19.3.2020 / ZĂŒrich
Gott ist treu: 19.3.2020 / ZĂŒrich

Gott ist treu.


Bibel: "HERR, von deiner Gnade will ich fĂŒr immer singen; allen kommenden Generationen will ich erzĂ€hlen, wie treu du bist." Psalm 89,2 HFA


Auf dem Weg zur Arbeit, frage ich Jesus ob ich links oder rechts rum in die Stadt fahren soll. Er sagt: "links", kurz danach bleibe ich hier an der roten Ampel stehen... Auf dem Plakat steht unĂŒbersehbar: Gott ist treu. Ein paar Tage zuvor habe ich folgendes aufgeschrieben:

 

Wenn Du mit Gott unterwegs bist, wirst Du NIE ALLEINE sein. Was auch immer fĂŒr LebensumstĂ€nde kommen mögen, was auch immer deine GefĂŒhle sagen werden, Du wirst NICHT ALLEINE sein. Gott ist treu und gut, er wird Dich vertrauen lernen. (Text weiter oben auf der Webseite)


Hombrechtikon: 19.2.2020



...auf den Tag genau, einen Monat spĂ€ter, stehe ich plötzlich wieder vor diesem Plakat. Diesesmal mitten in ZĂŒrich.


...ĂŒber Gottes Treue steht in der Bibel aber auch: "HERR, ich weiss, dass deine Urteile gerecht sind; in deiner Treue hast du mich gedemĂŒtigt." 

Psalm 119,75


Hombrechtikon: 19.3.2020 

...wenn es Gott 2mal tut :-)


Gott ist treu am 19.2, am 19.3, auch in der Zeit von COVID-19. Zeit um Jesus Christus zu finden... 


VerÀnderung steht

am Horizont !

20200215_1Mos19_1
20200215_1Mos19_2
20200215_1Mos19_3
20200215_1Mos19_4
1.Mose19_1

Es ist der Morgen vom 15.2.2020, bin mit dem Hund unterwegs. Am Horizont sehe ich eine Wolkenformation, (Bild oben) die mich an die Umrisse von 2 horizontal liegenden Menschen erinnert. Denke: "Sind dies 2 Engel ? Wenn ja, was hÀtten diese zu bedeuten?" Dieses Bild wirft viele Fragen auf. In meinen Gedanken trage ich es den ganzen Tag mit mir herum und höre in mir immer wieder die Zahl "neunzehn".

 

Am Abend Frage ich dann Jesus: "welche 19 meinst Du?" Er sagt: "1.Mose 19". Es ist die Bibelstelle wo Gott 2 Engel sendet, um Lot vor dem kommenden Gericht und der Zerstörung von Sodom & Gomorra zu retten. Bibel 1.Mose 19,1: Und die zwei Engel kamen am Abend nach Sodom. Lot aber sass in Sodom unter dem Tor; und als er sie sah, stand er auf...


Diese Antwort erschreckt, aber ĂŒberrascht mich nicht!


Unser Weltgeschehen aus der Sicht von oben...   Die Frage ist: Was nun ?


Gebe alle Informationen zurĂŒck zu Jesus und warte ab. Tage spĂ€ter bekomme ich Besuch von einem guten Freund. Dieser weiss nichts von dieser Geschichte mit den 2 Engeln. Er erzĂ€hlte mir aber zu meinem erstaunen, die Geschichte die ein Kapitel zuvor in 1.Mose 18, ab Vers 23 steht. Wie Abraham mit Gott ĂŒber die Menschen aus Sodom und Gomorra verhandelt hat. Es war klar, dies  war also die Antwort die ich brauchte. Wir stehen nur noch ein Kapitel zuvor...


Wir stehen nur noch ein

Kapitel zuvor... !!


Bibel 1.Mose 18,23-33: Und Abraham trat nĂ€her und sprach: Willst du auch den Gerechten mit dem Gottlosen wegraffen? Vielleicht gibt es fĂŒnfzig Gerechte in der Stadt; willst du die wegraffen und den Ort nicht verschonen um der fĂŒnfzig Gerechten willen, die darin sind? Das sei ferne von dir, dass du eine solche Sache tust und den Gerechten tötest mit dem Gottlosen, dass der Gerechte sei wie der Gottlose. Das sei ferne von dir! Sollte der Richter der ganzen Erde nicht gerecht richten? Der Herr sprach: Wenn ich fĂŒnfzig Gerechte in Sodom finde, in der Stadt, so will ich um ihretwillen den ganzen Ort verschonen!... (Verhandlung: 50, 45, 40, 30, 20, 10)


Frage: "Was bedeutet das alles?"

Ich glaube:


VerÀnderung steht am Horizont:

Bibel 1.Mose 19,1 zeigt: Die VerÀnderung steht am Horizont, Vorboten werden sichtbar! Eine sehr ernstzunehmende Warnung! Wir sollten nachforschen und hinhören wieso und warum dies geschehen ist...


Das eine Kapitel zuvor:

Bibel 1.Mose 18,23-33 zeigt: Es ist das eine Kapitel zuvor. Ein kurzes Zeitfenster. Abraham soll uns ein Beispiel sein! Wer kann, der verhandle mit Gott. 


Wenn Gott noch einmal nachfragt:

Bibel 1.Mose 19,12: Und die MĂ€nner sprachen zu Lot: "Hast du noch jemanden hier? Einen Schwiegersohn? Deine Söhne und Töchter? Wer noch zu dir gehört in der Stadt, den fĂŒhre weg von dieser StĂ€tte." Frage: Lebst Du ein Gottloses Leben? Heute ist der Tag, dieses Leben hinter Dir zu lassen. Bringe Dich in Sicherheit, komm zu Jesus Christus.


Den kĂŒnftigen Gottlosen zum warnenden Beispiel:

Bibel 2.Petrus 2,6: als er auch die StĂ€dte Sodom und Gomorra einĂ€scherte und so zum Untergang verurteilte, womit er sie kĂŒnftigen Gottlosen zum warnenden Beispiel setzte...

Bibel 2.Petrus 3,7: So werden auch jetzt Himmel und Erde durch dasselbe Wort aufgespart fĂŒr das Feuer, bewahrt fĂŒr den Tag des Gerichts und der Verdammnis der gottlosen Menschen.


Genau so wird es sein:

Bibel Lukas 17,29-30: ...an dem Tag aber, als Lot aus Sodom wegging, regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel und vertilgte alle. Genau so wird es sein an dem Tag, da der Sohn des Menschen geoffenbart wird.


So wie Lot seiner Zeit errettet wurde, so wird es Jesus Christus auch in dieser Zeit wieder tun.

Bist Du bereit ?


Bibel: "Macht euch auf, geht hinaus aus diesem Ort; denn der HERR wird diese Stadt verderben!" Aber er war in den Augen seiner Schwiegersöhne wie einer, der scherzt...

1.Mose 19,14


KEINER ÜBERLEBTE

IN DIESER STADT


Hombrechtikon: 2. MĂ€rz 2020




Jesus sagt: "Psalm 28 - Schweiz ! Beginne zu Atmen !"

Bitte um Verschonung


Bibel Psalm 28: Zu dir, HERR (Jesus Christus), rufe ich; mein Fels, wende dich nicht schweigend ab von mir, damit ich nicht denen gleich werde, die in die Grube hinabfahren, wenn du dich verstummend von mir abwendest! Höre die Stimme meines Flehens, wenn ich zu dir rufe, wenn ich meine HĂ€nde aufhebe zum Sprachort deines Heiligtums. Lass mich nicht weggerafft werden mit den Gottlosen und mit den ÜbeltĂ€tern, die friedlich reden mit ihren NĂ€chsten und doch Böses im Sinn haben! Gib ihnen nach ihrem Tun und nach der Bosheit ihrer Handlungen; gib ihnen nach den Werken ihrer HĂ€nde, vergilt ihnen, wie sie es verdient haben! Denn sie achten nicht auf die Taten des HERRN, noch auf das Werk seiner HĂ€nde; er möge sie zerstören und nicht bauen!


Dank fĂŒr Errettung


Gelobt sei der HERR, denn er hat erhört die Stimme meines Flehens! Der HERR ist meine StÀrke und mein Schild; auf ihn hat mein Herz vertraut, und mir wurde geholfen. Darum frohlockt mein Herz, und ich will ihm danken mit meinem Lied. Der HERR ist ihre StÀrke und die rettende Festung seines Gesalbten. Rette dein Volk und segne dein Erbe; und weide und trage sie bis in Ewigkeit! Psalm 28


Alles, was Odem (Atem) hat, lobe den HERRN!

Jesus Christus - Halleluja! Bibel: Psalm 150,6


Eine weitere Bibelstelle zeigt, wie Gottes Atmen, geistig totes wieder lebendig macht. Bibel Hesekiel 37,9-10: Und er sprach zu mir, Weissage zum Odem; weissage, du Menschenkind, und sprich zum Odem: So spricht Gott der HERR: Odem, komm herzu von den vier Winden und blase diese Getöteten an, dass sie wieder lebendig werden! Und ich weissagte, wie er mir befohlen hatte. Da kam der Odem in sie, und sie wurden wieder lebendig und stellten sich auf ihre FĂŒĂŸe, ein ĂŒberaus großes Heer.


Eine neue RealitĂ€t, in die uns Gott jetzt hineinfĂŒhrt... ?

Jesus sagt: "Schweiz ! Beginne zu Atmen !"


Hombrechtikon: 22. MĂ€rz 2020




Ich bin der wahre Weinstock und mein Vater der WeingÀrtner


Jesus sagt: Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun... Bibel: Joh 15

Eine Vision ein Team ein Auftrag


Ausgangslage: In einem Traum, zeigt Jesus eine Ortschafft die ich nicht kannte und gibt einen Auftrag. Es gibt nur einen Weinberg, der Weinberg Gottes welcher ist Jesus Christus. Bibel: Joh 15,1-8Math 21,33-46 In mir spĂŒre ich diesen Ruf: "Jesus komm bitte zurĂŒck in den Weinberg!"


Auftrag: Ein Herrschaftswechsel im höchsten Weinberg Europas


Ziel: Es braucht FrĂŒchte die von oben kommen. Die Frucht von unten ist verdorben.


Wer: Gott selber wird es tun. Bibel Psalm 44,4 "Denn sie haben das Land nicht eingenommen durch ihr Schwert, und ihr Arm half ihnen nicht, sondern deine Rechte, dein Arm und das Licht deines Angesichts..."


Wann: In der Zeit von HAGGAI & HABAKUK oder umgekehrt?! ;-)



Danke Jesus Christus!

...er sagt: "Die Weiche ist gestellt."



Visperterminen 1.5.2020



WER BIST DU ?

Jesus wer ist das!?


Diese Frage stellten wir uns, als ich unteres Wolkenfoto am 1.Juli 2020 machte. Dieses Profilbild in den Wolken erinnerte uns spontan an Julius Caesar, den römischen Diktator. (Juli = Julius)

Was könnte dies bedeuten?

wer-bist-du1
wer-bist-du2

Die Bibel sagt ĂŒber eine noch kommende Person mit Herrschergewalt unter anderem folgendes:


...dann allerdings erscheint der Feind Gottes (Antichrist in Person) in aller Öffentlichkeit. Wenn aber Jesus, der Herr, in seiner Herrlichkeit kommt, wird er ihn endgĂŒltig vernichten. Ein Hauch seines Mundes genĂŒgt. Vorher wird der Feind Gottes mit Hilfe des Satans machtvolle Taten, Zeichen und Wunder vollbringen. Doch damit sollen die Menschen nur in die Irre gefĂŒhrt werden. Mit seinen bösen VerfĂŒhrungskĂŒnsten wird er alle tĂ€uschen, die verloren sind. Denn ihnen lag nichts daran, die Wahrheit (Jesus Christus) anzunehmen, die doch ihre Rettung gewesen wĂ€re. Deshalb lĂ€sst Gott sie auf diesen Irrtum hereinfallen, und sie werden stattdessen der LĂŒge Glauben schenken. So wird jeder gerichtet, der nicht an die Wahrheit (Jesus Christus) glaubt, sondern das Böse liebt. Bibel: 2. Thes 2  HFA


Sind wir bereits in den letzten Kapiteln der Bibel

angekommen? Stehen wir vor der

Wiederauferstehung eines römischen Reichs? ...und was passiert zuvor?


Die Bibel sagt: Bevor Christus erscheint, muss die Zeit kommen, in der viele Menschen Gott den RĂŒcken kehren. Dann wird jemand auftreten, der alle Auflehnung gegen Gott in sich vereinigt. Doch er ist dem Untergang geweiht. Er ist der Feind Gottes und wĂ€hnt sich grösser als jeder Gott und alles, was als heilig verehrt wird. Ja, er wird sich in den Tempel Gottes setzen und sich selbst als Gott anbeten lassen. Bibel: 2. Thes 2  HFA


Jesus zeigt mir auch im einem Traum, wie sich die Welt im Hintergrund sehr schnell und bedrohlich verÀndert, in der Zeit wo ich am HÀndewaschen (COVID-19) bin...


"The Final Days"
kommt mir in den Sinn... Bist du bereit ?

Komm zu Jesus Christus !


Gedanken zum Foto vom 1.7.2020 / Hombrechtikon



The Lion & The Bread of Life


Wenn ich mir so ĂŒberlege, auf welche Weise Gott immer wieder in unsere Leben reinspricht, staune ich. Neulich beim Abendessen bestreiche ich mein Brot mit Butter, wie 10'000 mal zuvor. Überlege mir nichts, (MĂ€nner können das😅) hĂ€nge dennoch irgendwo in meinen Gedanken rum. Als mein Blick dann bewusst auf das Brot fĂ€llt, sehe ich erst was das ist: "Also fĂŒr mich sieht das sehr nach dem Profilbild eines Löwen aus. Hallo Du! Was machst Du auf meinem Brot?!"

the Lion
Bachtel 2

Frage mich: "Jesus was willst Du mir sagen?" Die Bibel sagt ĂŒber den Löwen:


Jesus Christus ist der Löwe aus dem Stamm Juda, der Nachkomme von König David. Bibel Offb 5.5


Weitere Bibelstellen aus Johannes 6 kommen mir in den Sinn:


Jesus sagt: "Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern, und wer an mich glaubt, den wird niemals dĂŒrsten."


Jesus sagt: "Ich bin das lebendige Brot, das aus dem Himmel herabgekommen ist. Wenn jemand von diesem Brot isst, so wird er leben in Ewigkeit." 



Jesus! Deine Hand reicht vom Himmel und seinen Wolken, direkt bis auf meinen Teller hier auf der Erde...🎯💙


Danke bist Du immer

und ĂŒberall mit uns!


...sind das meine Gedanken?


Manchmal glaube ich zu wissen was Jesus jetzt tun will, manchmal passiert es einfach...

Wo ist nun meine Kontrolle? Wo mein freier Wille? Die Bibel sagt: Ich bin mit Christus gekreuzigt; und nun lebe ich, aber nicht mehr ich selbst, sondern Christus lebt in mir. Was ich aber jetzt im Fleisch lebe, das lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst fĂŒr mich hingegeben hat. Gal 2,20


....besser so! Danke Jesus hast Du mein altes Leben beendet und mir ein neues geschenkt!


Foto: Abendessen vom 16.8.2020 / Hombrechtikon

siehe auch Link: goldenes Löwenbanner



SCHWARZ AUF WEISS

...mit Jesus Christus wird es niemals langweilig !

Samstag: 

Ein Leben mit Jesus Christus ist und wird definitiv nicht langweilig!


Zu viele Herausforderungen hat er fĂŒr mich vorbereitet. Einige dieser Herausforderungen lernen mich zu ĂŒberwinden, andere lassen unnötige Angewohnheiten von mir abfallen, wieder andere verlangen Mut und fordern mich heraus. Wenn ich das alles zusammen fassen möchte, geht es darum, Gott zu vertrauen und zu Wissen das er in jedem Fall, immer mit mir ist und die Situation im Griff behĂ€lt, auch wenn sich das bei mir nicht immer so anfĂŒhlt.


An diesem Wochenende war es wiedermal soweit. Mein Arbeitgeber hat mich an einen etwas speziellen Sicherheitsfahrkurs angemeldet.


Vor einiger Zeit habe ich Jesus um eine neue Arbeitsstelle gebeten
 Heute Arbeite ich fĂŒr eine Rettungsorganisation, Feuerwehr und SanitĂ€t. Mein Aufgabenbereich umfasst manchmal auch sehr dringlich, mit Blaulicht unterwegs zu sein...


Der Fahrkurs war ein sehr lehrreicher und spannender Tag. Viele FahrĂŒbungen mussten mit hoher Geschwindigkeit absolviert werden.


Als ich am Abend dann so ĂŒber das gelernte nachdachte, sah ich immer diese weiss-schwarze karierte Fahne aus dem Rennsport vor mir. Sie bedeutet: Das Ziel ist erreicht.


So ging mein Samstag zu Ende, der Sonntag sollte ein Fortsetzung werden...


🏁🏁🏁

Sonntag:

Schwarz auf weiss: Vor einem Jahr musste ich mich fĂŒr schwarz oder weiss entscheiden. Es geht um ein Auto. Der Dacia Duster schwarz wĂ€re in kurzer Zeit bereit gewesen um mitzunehmen... Wir wollten dennoch den weissen.

 

Heute morgen frĂŒh weckt mich Jesus, ich soll auf den Bachtel fahren! Denke: "Am Sonntag ist Fahrverbot!" (bis ganz nach oben zum Turm) Drehe mich um und bitte nochmals um 30min. VerlĂ€ngerung. 

 

Erwache erneut. Also los gehts. Fahre hoch und finde einen schönen Ort fĂŒr den Sonnenaufgang. Irgendwie habe ich aber das GefĂŒhl weiterfahren zu sollen... "Nein Nein ich bleibe" - Denke ich.

 

Sage: "Jesus nun bin ich da oben und jetzt ?" Ich warte, nichts tut sich, so fahre ich weiter.

 

Zu meinem Erstaunen, steht etwas oberhalb, an perfekter Aussichtslage, ein schwarzer Duster. Ein junger Mann macht Sonnenaufgangfotos... Halte bei ihm an.

 

NatĂŒrlich kommen wir ins GesprĂ€ch ĂŒber unsere Fahrzeuge. Tauschen diese und jene Erfahrung aus. Es stellte sich heraus, dass er den schwarzen Wagen aus jener Garage bekommen hatte, den ich zurĂŒckgelassen habe. Es ist klar, dies ist kein Zufall, bin ja nicht "freiwillig" hier...😅🎯

 

Jesus ist und wird das Thema.

Es freut mich immer wieder, wenn Gott solche Geschichten, schwarz auf weiss in mein Leben hineinschreibt.


🏁🏁🏁

Ziel🎯erreicht ist: Bei Jesus Christus angekommen!


WEISS oder SCHWARZ - JA oder NEIN ?

Gott fordert Dich heraus! Endlich angekommen... ?


Jesus Christus Du bist: mein bester Arbeitgeber, Auftraggeber, Lehrer, Problemlöser, Kriesenmanager, Beziehungsförderer, Herausforderer, Berater, Wegbegleiter, Er-Wecker, Kompass, BergfĂŒhrer, Planer, Sturm & Sturmstiller, sichere Burg, Versorger, Hirte, Licht auf meinem Weg, Rettungsboot, Anker, grösste Überraschung, mein Freund...💙


Hombrechtikon: Oktober 2020


HIOBSBOTSCHAFT

Hiobs
20200214_141419

Eigentlich freute ich mich sehr, neu auch im Bereitschaftsdienst mitarbeiten zu dĂŒrfen. Eine neue Aufgabe. Eine neue Herausforderung aber irgendetwas störte. Folgende Erfahrung machte ich: Bereit fĂŒr den Einsatz? Was wird mich erwarten? Wann kommt dieser? WĂ€hrend diesen speziellen Wochen ist mir aufgefallen, dass ich sehr ĂŒberempfindlich reagierte. Eine innere mir unbekannte Anspannung wurde immer grösser. Es war kaum auszuhalten und ich fĂŒhlte mich schwach. Ich brauchte Hilfe.


Es ist der 14. Februar. Setze mich in unser Einsatzfahrzeug, um mich auf den nach Hause weg zu machen. Vor der Abfahrt, kontrolliere ich noch kurz alle benötigten Systeme. Alles ist OK. Das Fahrzeug-Tablet zeigt den 14. Februar, Zeit: 14:14 an. Freue mich ĂŒber diesen Zahlen "Zufall", denke mir nichts Weiteres dabei. Der um 15:52 darauf folgende Einsatz, wurde fĂŒr mich zu einem SchlĂŒsselerlebnis. Die persönlichen Erfahrungen daraus, waren dann auch der Grund, alles bei Jesus zu deponieren und seine Hilfe fĂŒr mich in Anspruch zu nehmen. Als ich fertig war mit meinen AusfĂŒhrungen wurde es still. Ich schaute in die vor mir aufgeschlagene Bibel. Folgender Bibelvers "springt" mich an:


Vor der UnglĂŒcksbotschaft fĂŒrchtet er sich nicht; sein Herz vertraut unerschĂŒtterlich auf den Herrn. Psalm 112.7


Ich staunte und dachte: "Wie ist das möglich? Dieser Text hatte eben so laut in mich hineingesprochen! Gott was willst Du mir sagen?" Viele Gedanken gehen mir durch den Kopf: "112 ist doch die Internationale Notrufnummer - ZufĂ€lle gibt es...đŸ€”đŸ’™!?"


Einen Tag spĂ€ter fĂŒgt Jesus das Puzzle zusammen. Wir besprechen diese Sache, jemand sagt zu mir: "Es ist der Anruf!" "Welcher Anruf?" fragte ich mich. Sofort wurde klar: Damals - als mein Kind verunfallte, klingelte mein HĂ€ndy und die Polizei informierte mich. Es war eine schreckliche UnglĂŒcksbotschaft. - Eine Hiobsbotschaft. Ein Filmriss. Es ereignete sich am 14. Februar 2008. Ich wusste das nicht mehr. Jesus schon! Das war es also! Meine mir unbekannte innere Anspannung (verstecktes Trauma) wurde entlarvt. Ich selber wĂ€re nicht darauf gekommen.


Vor der UnglĂŒcksbotschaft fĂŒrchtet er sich nicht; sein Herz vertraut unerschĂŒtterlich auf den Herrn. Psalm 112.7


Als ich das "verstanden" hatte, normalisierte sich alles wieder. "Feinde können erst ĂŒberwunden werden, wenn man Ihnen begegnet!" Ist das alles? Irgendwie hatte ich den Eindruck, Jesus möchte mir noch mehr zeigen. Folgendes habe "ich" herausgefunden:


  1. 14. Februar 2008 um 15:50: War die Alarmzeit (damals) der RettungskrÀfte.
  2. 14. Februar 2020 um 15:52: War die Alarmzeit meines Einsatzes. Ein ZufallđŸ€”??
  3. 14. Februar 2020 um 14:14: Bibel 1. Johannes 4,14:


Und wir haben gesehen und bezeugen, dass der Vater den Sohn (Jesus Christus) gesandt hat als Retter der Welt.

1.Johannes 4,14


...oder eben 14,14 je nach Sichtweise. Auch die Retter aus der Luft

oder Retter von Oben (REGA Alarm 1414) benutzen diese Zahlen. 😅🎯


Jesus! Zeige mir deine Wege und lehre mich deine Pfade! Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich! Denn du bist der Gott, der mir hilft; tÀglich warte ich hoffend auf dich.


aus Psalm 25 / Hombrechtikon: 2020



Jesus Christus mein Schutz und mein Retter

auf den ich vertraue...

Bild: Bibel Psalm 144,2

Notruf 144


Wer Rettung braucht, sollte auch die richtige Nummer kennen! Schutz und Rettung 144

🚑🚑🚑


...mit Gott ist es auch so!

"Ruft er mich an, so will ich ihn erhören

ich bin bei ihm in der Not." Bibel Psalm 91,15

Ein Zeitabschnitt endet

Habe diesen Event vom 26.9.2020 ĂŒber einige Stunden im Livestream mit verfolgt. Mitten in der Nacht weckt mich Jesus. Es ist der 27.9.2020 um 02:55. 5 Minuten bevor die Veranstaltung endet. SpĂŒre eine grosse Dringlichkeit, es ist ein sehr wichtiger Moment!


Jesus lÀsst mich aufstehen, ruft mich ins Gebet und sagt:
"ALL ENDS HERE (ALLES ENDET HIER)

& Psalm: 50,5 & 29,4 & 118,2"


ALL ENDS HERE

Psalm 50,5

Psalm 29,4

Psalm 118,2



Die Tragweite dieser Worte ist

fĂŒr mich unfassbar



Hombrechtikon 26.9.2020

(Es ist der Geburtstag von +Jasmin)

Das Ende eines Zeitabschnitts -

der Anfang vom Ende Kommentar Oktober 2022

StĂŒrmische Zeiten 

Bilder: Internet

"Sieg im Sturm ist, wenn ich im Boot schlafen kann."


Mit diesem Satz, zeigte mir Jesus, dass die UmstĂ€nde in denn ich mich befinde, nicht die alleinige Kontrolle ĂŒber mein Leben haben. Entscheidend ist wem ich glaube! Den UmstĂ€nden oder Jesus Christus. So viel zur Theorie, dachte ich. Einige Tage spĂ€ter. In einem Moment verĂ€nderte sich alles. Ein Sturm brach in meinen Gedanken aus. Angst vor: Verlust, Krankheit, schlimme Zeiten usw. Alles wankte und ich sagte: "Jesus! So werde ich niemals schalfen können im Boot!!!" Hilf mir bitte! Und es wurde wieder Still...

Im Boot schlafen bei schönen Wetter ist wunderbar. Wenn ich mir aber einen richtigen Strum vorstelle, ist es mir ein RĂ€tsel wie das gehen soll. Es scheint unmöglich, doch Jesus sagt es ist der Sieg ĂŒber die UmstĂ€nde. NatĂŒrlich nur an seiner Seite! Die Bibel zeigt uns, dass Jesus mit seinen JĂŒngern auch durch diese Lektion gegangen ist, und Sie erlebten wie er den Sturm stillt.  


Da legte sich der Wind, und es entstand eine große Stille.


Bibel: Und es erhob sich ein großer Sturm, und die Wellen schlugen in das Schiff, sodass es sich schon zu fĂŒllen begann. Und er war hinten auf dem Schiff und schlief auf einem Kissen. Und sie weckten ihn auf und sprachen zu ihm: Meister, kĂŒmmert es dich nicht, dass wir umkommen? Und er stand auf, befahl dem Wind und sprach zum See: Schweig, werde still! Da legte sich der Wind, und es entstand eine große Stille. Und er sprach zu ihnen: Was seid ihr so furchtsam? Wie, habt ihr keinen Glauben? Und sie gerieten in große Furcht und sprachen zueinander: Wer ist denn dieser, dass auch der Wind und der See ihm gehorsam sind?


...als der Sturm, mit seinen Wellen, zum zweitenmal drohten mein Boot zu fĂŒllen, pipst das Telefon... Jemand sendet mir dieses Lied... Perfekter Zeitpunkt!


Hombrechtikon: Oktober 2020


Jesus Christus sagt: "Es ist Zeit um die EigentumsverhĂ€ltnisse zu klĂ€ren" 



Bibel Psalm 24: Dem HERRN gehört die Erde und was sie erfĂŒllt, der Erdkreis und seine Bewohner; denn Er hat ihn gegrĂŒndet ĂŒber den Meeren und befestigt ĂŒber den Strömen. Wer darf auf den Berg des HERRN steigen? Und wer darf an seiner heiligen StĂ€tte stehen? Wer unschuldige HĂ€nde hat und ein reines Herz, wer seine Seele nicht auf Trug richtet und nicht falsch schwört. Der wird Segen empfangen von dem HERRN und Gerechtigkeit von dem Gott seines Heils. Dies ist das Geschlecht derer, die nach ihm fragen, die dein Angesicht suchen — das ist Jakob! Hebt eure HĂ€upter empor, ihr Tore, und hebt euch, ihr ewigen Pforten, damit der König der Herrlichkeit einziehe! Wer ist dieser König der Herrlichkeit? Es ist der HERR, der Starke und MĂ€chtige, der HERR, der Held im Streit! Hebt eure HĂ€upter empor, ihr Tore, ja, hebt eure HĂ€upter, ihr ewigen Pforten, damit der König der Herrlichkeit einziehe! Wer ist denn dieser König der Herrlichkeit? Der HERR der Heerscharen, er ist der König der Herrlichkeit!


Jesus Christus - Er ist der König

der Herrlichkeit!


Hombrechtikon: 23 Oktober 2020 / Foto: Pixabay


...zu kĂŒhn um zu sterben

Jesus sagt: "Die Schweizer sind zu kĂŒhn um zu *sterben. Das wird sich Ă€ndern!"

Denke: "Warum zu kĂŒhn?" Mögliche Antworten:


zu kĂŒhn, um Gott zu glauben?


zu kĂŒhn, um Hilfe zu brauchen?


zu kĂŒhn, um die eigenen SchwĂ€chen zu sehen?


zu kĂŒhn, um das "eigene" Leben & Land Gott anzuvertrauen?


zu kĂŒhn, hat etwas wichtiges ĂŒbersehen! JESUS CHRISTUS und seine PlĂ€ne...


... zu kĂŒhn, war ich selber: Ganz am Anfang, brachte mir jemand kopierte Bibelverse wie zum Beispiel: "Psalm 23". Es war von Herzen gut gemeint, aber alles was ich dazu sagen konnte war: "Ich habe gerade andere Probleme als diese Texte!" Einen Moment der Stille stellte sich ein. Diese schon etwas Ă€ltere Dame, antwortete mir, mit einem LĂ€cheln im Gesicht und platzierte eine Antwort, die mein Leben verĂ€ndert hat.


"Herr HĂŒsler! Was glauben Sie wer Sie sind! Gottes Wort hat noch immer funktioniert!" Diese Aussage, hat mich damals beschĂ€mt und aufgerĂŒttelt zu gleich. Es fĂŒhlte sich nicht nach anteilnehmender Seelsorge an. Es war ein unerwarterter Spiegel, der meine Haltung aufzeigte. Heute bin ich immer noch dankbar fĂŒr diese klaren Worte.

Mein grösstes Problem, waren diese Bibeltexte! Denn sie brachten die Wahrheit in mein Leben, die ich nicht kannte.


Gottes Wort hat noch immer funktioniert!

Ich glaube diese Aussage, nimmt Bezug auf folgende Bibelstellen, in denen Jesus sagt:


"Denn wer sein Leben retten will, der wird es verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird es finden." Bibel: Mt 16,25


"...das wird sich Àndern!"


Was fĂŒr eine AnkĂŒndigung !

Was fĂŒr ein Potenzial !

Schweiz freue Dich !


"I found Life in the Death of Me"


Sind wir aber mit Christus gestorben, so glauben wir,

dass wir auch mit ihm leben werden Bibel: aus Römer 6

(*Wasser-Taufe = Sterben und Aufersteheng = geistige Wiedergeburt)

Hombrechtikon 3.11.2020



"Auf den Stufen des Erfolgs

stehen geblieben" 

Jesus sagt: "Auf den Stufen des Erfolgs stehen geblieben! Komm herauf zu mir. Komm zu mir! Schweiz, Du gehörst mir. Steige herauf und schau was ich Dir gegeben habe..."

Ruf ins Land: "Du sollst Licht sein!"

Der Auftrag: Bibel Jesaja 60


Wer wird Antworten ?


Hombrechtikon: 14 November 2020



Anmerkung: Jesus spricht auch Berndeutsch!

Ich wahr sehr ĂŒberrascht!? Was bedeutet das ?

Er stand das erste mal im Traum vor mir. Sehr freundlich!

Ein totaler Frieden ist bei Ihm! Er hat die Lage voll unter Kontrolle!

Ein sehr schöner Moment! Er sprach Berndeutsch, ich bin sehr gespannt... đŸ€”


Hombrechtikon: FrĂŒhling 2020


Warum tue ich

was ich tue?


Warum tue ich was ich tue? Eine Gute Frage! Zweifel oder Jesus bist du das, der mich hier fragt? Suche nach einer Antwort. Habe Jesus vor ein paar Tagen um eine Bibelstelle gebeten. Folgendes passiert: Nehme meine Bibel mit dem SprachschlĂŒssel zur Hand, darin sind alle SchlĂŒsselwörter und ihre Bedeutung aus dem alten (hebrĂ€isch) und neuen (griechisch) Testament aufgefĂŒhrt und mit Nummern indexiert. Im alten sind 8870 und im neuen Testament 5432 Wörter verzeichnet.

 

BlĂ€ttere ziellos durch das Buch, bis mein Blick auf diese Bibelstelle fĂ€llt: SprĂŒche 24,11: Rette die, die zum Tode geschleppt, werden; und die zur Schlachtung (2075) hin wanken, halte Sie doch zurĂŒck!

Frage mich was im Index des alten Testaments ĂŒber das Wort Schlachtung (2075) steht. Schlage die Nummer nach und bemerke zuerst nicht, dass ich aber im Index des neuen Testaments gelandet bin. Dort steht zu meinem Erstaunen: 2075 = Evangelisieren.


Dort steht zu meinem Erstaunen:

2075 = Evangelisieren


Verstehe sofort und staune wirklich ĂŒber diese Antwort von Jesus, die kaum klarer ausfallen könnte. Das Evangelium von Jesus bringt Leben, Hoffnung, Zuversicht, Heilung. Es ist das Gegenteil, von dem im alten Testament verzeichneten Wort. 2075= Umbringen, Schlachten, Töten Morden etc.


Evangelisation: Es gibt einen guten Gott, der mit jedem Menschen durch das Leben gehen möchte. Verwerfen wir die Einladung Gottes im zu vertrauen, sind es unsere gottlosen Wege die frĂŒher oder spĂ€ter in jedem Leben Konsequenzen mit sich bringen. Sie fĂŒhren oder schleppen uns in den Tod.


Jesus sagt: Der Dieb (Satan) kommt nur, um zu stehlen, zu schlachten, töten und zu verderben; ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es im Überfluss haben. Ich bin der gute Hirte; der gute Hirte lĂ€sst sein Leben fĂŒr die Schafe. Bibel Johannes 10,10-11 


Jesus zeigte mir im Traum die Orte und ihre SchlachtbĂ€nke die mir in meinem Leben begegnet sind. Es waren finstere Orte, gut getarnt als reines VergnĂŒgen
 Niemand wĂŒrde dort eine Gefahr fĂŒr sein Leben vermuten! Aber die RealitĂ€t ist diese: SprĂŒche 24,11


Jesus sagt: Ich bin der gute Hirte; der gute Hirte lĂ€sst sein Leben fĂŒr die Schafe. Johannes 10,11


Jesaja 53: Wir alle gingen in die Irre wie Schafe, jeder wandte sich auf seinen Weg; aber der HERR warf unser aller Schuld auf ihn (Jesus Christus). Er wurde misshandelt, aber er beugte sich und tat seinen Mund nicht auf, wie ein Lamm, das zur Schlachtbank gefĂŒhrt wird, und wie ein Schaf, das verstummt vor seinem Scherer und seinen Mund nicht auftut. (Tod durch die Kreuzigung zur Vergebung Deiner und meiner Schuld)


Jeder, der den Namen des HERRN (Jesus Christus)

anruft, wird gerettet werden. Bibel: Joel 3,5 & Römer 10,13


Muss man das wissen? NatĂŒrlich JA! Jeder Mensch braucht einen Retter vor dem Tod! Danach ist es zu spĂ€t. Darum ist NT-2075 (Evangelisation) eine lebensnotwendige Massnahme. Die Bibel sagt: Wie sollen sie aber den anrufen, an den sie nicht geglaubt haben? Wie sollen sie aber an den glauben, von dem sie nichts gehört haben? Wie sollen sie aber hören ohne einen VerkĂŒndiger ? Römer 10,14


Jesus sagt: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen. Bibel Johannes 5,24


Hombrechtikon Dezember 2020



Eine ĂŒberraschende Frage! Jesus sagt:

"Braucht der MĂŒller nicht zwei Steine? 

Sei ein Stein!"


Verstehe zuerst nicht wie er das meint.

Erst mit der ErgÀnzung von meiner Frau wurde es klar.

Sie sagte:


"einer der von oben mahlt

einer der von unten mahlt"



Die Bibel fordert uns auf: "So lasst auch ihr euch nun als

lebendige Steine aufbauen, als (zu einem) ein geistliches Haus..." aus 1.Petrus 2


Werde ein lebendiger Stein

Komm zu Jesus Christus!


Hombrechtikon 2020 / Foto Pixabay